Mehrzweckfahrzeug: MZF 3

Das MZF ist aufgrund seiner Bauweise flexibel und kann für verschiedene Aufgaben und Einsätze eingesetzt werden. Es kann über eine hydraulische Ladebordwand mit unterschiedlichen Rollcontainern beladen werden. Auf dem Fahrzeug wird eine kleine Beladung ständig mitgeführt. Dazu gehört unter anderem ein Rollcontainer mit Ölbindemittel, Sicherungsmaterial und eine Rettungsplattform für LKW- Unfälle. Bei Bedarf kann das Fahrzeug mit Rollcontainer für den Gefahrstoffeinsatz und Unwettereinsätze bestückt werden. Bei Gefahrguteinsätzen unterstützt es den GW-G mit dem Transport von Fässern zum Auffangen von Flüssigkeiten und Einsatzkräften.
In den geschlossenen Geräteräumen wird ständig eine Ausrüstung für die Wasserförderung bei Brandeinsätzen und eine kleine Ausrüstung für die technische Hilfe mitgeführt. Dazu gehören unter anderem eine Tragkraftspritze 10/1500, sowie Schlauchmaterial zum Verlegen für lange Strecken. Ebenso ist ein Beleuchtungssatz auf dem Fahrzeug fest verladen. Das MZF verfügt auch über einen Lichtmast der mit 6 LED Strahlern zum Ausleuchten von Einsatzstellen geeignet ist. Das Fahrzeug wird mit einem Gruppenführer und fünf Mann besetzt, woraus sich eine Besatzung von 1/5 ergibt.

Funkrufname: Florian Kruft 73

Technische Daten 
Baujahr:2018
Fahrgestell:MAN
Aufbau:Ziegler
Motorleistung:290 PS
Antriebsart:Allradantrieb 4x4
Max. Gesamtgewicht: 14.100 kg
Besatzung:1/5