Über uns – Altersabteilung

 
 

 

Wer von der Einsatzabteilung in die Altersabteilung wechselt, findet im Kreise seiner Feuerwehr weiterhin ein soziales Umfeld, das von gelebter Kameradschaft geprägt ist.In der Altersabteilung aufgenommen werden diejenigen Kameraden, welche infolge Überschreitens der Altersgrenze oder Krankheit bzw. körperlichen Gebrechen, keinen aktiven Dienst mehr leisten können.

Das Feuerwehrgesetz verbietet aber nicht, dass die Feuerwehrangehörigen der Altersabteilung auch noch bei Einsätzen oder sonstigen Anlässen noch aktiv mitwirken können.

Die Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Kruft besteht zurzeit aus 18 Alterskameraden.

Jeden 1. Donnerstag im Monat treffen sich die Kameraden der Altersabteilung um 14.00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus zum gemütlichen Beisammen sein.
Das jährliche Grillfest am Angelweiher, Besichtigungen verschiedenen Einrichtungen sowie das traditionelle Weihnachtessen dürfen nicht fehlen.

Da sich die meisten Alterskameraden im Pension bzw. im Rentenalter befinden wird auch die Aufgabe übernommen bei Beerdigungen von verstorben Feuerwehrkameraden im Umkreis teilzunehmen.

Natürlich nimmt man am aktiven geschehen der Feuerwehr teil, beim jährlichen Feuerwehrfest, beim gemütlichen Abend, beim Kirchgang sowie bei Versammlungen oder sonstigen Anlässen.

Die gesellschaftlichen und kameradschaftlichen Anlässe prägen das Miteinander der Altersabteilung.